Auf Tuchfühlung - das sind die beliebtesten nachhaltigen Textilien

Auf Tuchfühlung - das sind die beliebtesten nachhaltigen Textilien

Was sind nachhaltige Textilien?

Grundsätzlich versteht man unter nachhaltigen Textilien solche, die unter Berücksichtigung des ökologischen Fussabdrucks produziert wurden. Also Stoffe, die aus nachwachsenden Rohstoffen oder recycelten Materialien hergestellt wurden. Auch der Ort der Herstellung spielt hierbei eine wichtige Rolle, denn lokal hergestellte Kleidung hat aufgrund des kurzen Transportweges eine geringere CO2-Belastung. Zusätzlich müssen natürlich die Arbeitsbedingungen bei der Herstellung beachtet werden und ob hierfür Pestizide, Bleichmittel und andere giftige Chemikalien eingesetzt wurden.

Was ist der Unterschied zwischen Öko- und Fair-Fashion?

Hier kommt es oft zu einem Missverständnis. Ein Pullover aus Bio-Wolle, der zwar ohne Einsatz von Pestiziden und Gentechnik produziert wurde, muss nicht gleichzeitig unter fairen Bedingungen hergestellt worden sein und hat unter Umständen zudem eine schlechte CO2-Bilanz aufgrund eines langen Transportwegs.

 
 
 
 
 
 

Tuch Amalfi

Tuch Amalfi

89,00 €

1 farbe verfügbar

 

Neon-Armband

Neon-Armband

29,00 €

2 farben verfügbar

 

Bei der Fair-Fashion wird viel Wert auf verbesserte Arbeitsbedingungen in der Produktion, wie die Einhaltung von maximalen Arbeitszeiten oder das Verbot von Kinderarbeit gelegt.

Von nachhaltig produzierter Mode kann also im Grunde nur gesprochen werden, wenn am besten beide Aspekte sichergestellt werden oder zumindest die positiven überwiegen.

Wo bekomme ich nachhaltige Mode?

Statt sich ausgiebigen Shopping-Touren hinzugeben, raten wir dir lieber achtsam einkaufen zu gehen und dich zunächst im Netz darüber zu informieren, wieviel Wert das Modeunternehmen auf Qualität, Langlebig- und Nachhaltigkeit legt.

Im nächsten Schritt solltest du dir dann darüber im Klaren werden, welche Materialien für dich in Frage kommen. Denn nicht alle nachhaltigen Textilien sind auch für dich geeignet. Der Trend recyceltes Plastik einzusetzen und somit bereits existierende Kunststoffe wiederzuverwenden ist sicherlich sehr ökologisch sinnvoll und in vielen Bereichen auch einfach wichtig. Allerdings sollten wir uns dringend die Frage stellen, ob wir aus Erdöl produzierten Kunststoff wirklich täglich unserer empfindlichen Haut aussetzen möchten. Wir bei Princess Goes Hollywood bauen daher ganz klar auf natürliche Stoffe, ob pur oder hier und da der Langlebigkeit zuliebe, als Gemisch. Dabei haben Langlebige Qualität und natürliche Materialien bei uns oberste Priorität.

Die beliebtesten nachhaltigen und natürliche Textilien

Es sprechen viele Gründe dafür, Kleidung aus Naturmaterialien zu bevorzugen. Alleine der Vorteil, dass es sich hierbei um natürlich nachwachsende Rohstoffe handelt, machen Naturtextilien automatisch nachhaltiger im Verglich zu synthetisch hergestellten Stoffen. Aber auch die Materialeigenschaften an sich liegen ganz klar vorne: Textilien aus tierischen Fasern, wie die kuschelig weiche Kaschmir-Wolle wärmt unsere Körper im Winter und hat sogar so stark temperaturausgleichende Eigenschaften, dass man sie auch im Sommer tragen kann. Die Luftzirkulation ist gewährleistet, ganz im Gegensatz zum Pullover aus Plastik. Auch Pullover aus Schurwolle oder Kleidungsstücke aus Seide sorgen für optimalen Tragekomfort und verhindern aufgrund ihrer ausgleichenden Eigenschaften unangenehme Gerüche oder Hautirritationen.

 
 
Spare 20%
 
Spare 50%
 
 
Spare 50%
 
149A8430AXBZg6J0GaABJ
 
149A8260D899vPKpnrHAJ
 

Wer vegan lebt oder grundsätzlich auf pflanzliche Fasern zurückgreifen möchte, ist mit Kleidung aus Baumwolle, Hanf und Leinen bestens beraten, die nicht nur einen hohen Wohlfühlfaktor aufgrund der temperatur- und feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften bietet. Leinen wirkt zudem kühlend und ist völlig Flusen frei. Baumwolle leicht im Gewicht und stark saugfähig. Und wusstest du, dass Hanfstoff bis zu 90% der UV-Strahlung absorbiert?

Nun dürfen wir aber nicht den Fehler machen Chemiefasern, wie beispielsweise Elastan völlig von unserer Shoppingliste zu streichen. Wenn diese, bestenfalls zu kleinen Teilen und aus recyceltem Plastik, den Naturfasern hinzugemixt werden, sorgen sie für längere Haltbarkeit und Formstabilität. Das wiederum ist natürlich auch ein wichtiger Aspekt der Nachhaltigkeit.

Unser Tipp für dich: wenn du die Kleidungsstücke direkt auf der Haut tragen möchtest, raten wir zu hochwertiger Kaschmirwolle zu greifen. Sie ist garantiert kratzfrei und sorgt für einen enorm grossen Wohlfühlfaktor, völlig egal zu welcher Jahreszeit!

← Älterer Post Neuerer Post →

Princess Goes Conscious

RSS
Leinen als Sommerstoff - das macht es so beliebt

Leinen als Sommerstoff - das macht es so beliebt

Leinen – ein muffiger Öko-Stoff? Schon lange nicht mehr! Immer mehr angesagte Luxus-Modehäuser wie Jacquemus oder Dior setzen auf den sommerlichen Flachsstoff und machen ihn...

Weiterlesen
Auf Schnäppchenjagt - Tipps für nachhaltiges Sale-Shopping

Auf Schnäppchenjagt - Tipps für nachhaltiges Sale-Shopping

Ende Jahr ist Schnäppchenzeit. Ob im Internet oder in den Läden, überall blitzen uns die vier Grossbuchstaben S A L E entgegen. Das regt den...

Weiterlesen

Unsere Stories

Snoopy & Friends - Highlights aus der aktuellen Peanuts-Kollektion

Snoopy & Friends - Highlights aus der aktuellen Peanuts-Kollektion

Als der erste Peanuts-Comic am 2. Oktober 1950 erschien, ahnte niemand, nicht einmal Schöpfer Charles M. Schulz selbst, welch historischen Erfolg die niedlichen Comic-Geschichten erzielen...

Weiterlesen
Lässiger Luxus auch am Tag der Jogginghose

Lässiger Luxus auch am Tag der Jogginghose

Der Internationale Tag der Jogginghose steht vor der Tür, und was könnte besser sein, als diesen Anlass mit einer Jogginghose von Princess Goes Hollywood zu...

Weiterlesen
Cozy meets chic - Unsere Lieblingslooks für kühle Tage

Cozy meets chic - Unsere Lieblingslooks für kühle Tage

Dieser Herbst wird gemütlich. Denn enge Kleidungsstücke wie die Skinny Jeans sind out. Es darf grundsätzlich weit und kuschlig sein. Teddy-Texturen oder Wohlfühl-Looks aus Cord...

Weiterlesen
All eyes on: Asterix, Obelix & Idefix – Highlights der Kollektion

All eyes on: Asterix, Obelix & Idefix – Highlights der Kollektion

Asterix, Obelix & Idefix sind wieder da und mischen den Online-Shop von Princess Goes Hollywood auf. Diesmal findest du die drei Gallier als Gute-Laune-Prints und...

Weiterlesen
Mode-Klassiker weisse Bluse - so trägst du sie mit Twist

Mode-Klassiker weisse Bluse - so trägst du sie mit Twist

Kein Kleidungsstück ist so vielfältig und simpel zugleich wie eine weisse Bluse: Der Garderobenklassiker in Weiss eignet sich sowohl für die warme als auch kalte...

Weiterlesen
Casual-chic a la Princess Diana – So  gelingt der Iconic-Look

Casual-chic a la Princess Diana – So gelingt der Iconic-Look

Lady Di, Princess Diana, Princess of Wales – Diana Spencer hatte nicht nur viele Namen, sondern auch zahlreiche Fans und Anhänger auf der ganzen Welt....

Weiterlesen
Verführerisch à la Parisienne: Wie erschafft man den französischen Parisienne Look, den jeder liebt?

Verführerisch à la Parisienne: Wie erschafft man den französischen Parisienne Look, den jeder liebt?

Der Valentinstag steht vor der Tür und du bist auf der Suche nach dem perfekten Outfit für dein Valentins-Date? Der trendige Parisienne-Look steht für eine...

Weiterlesen
Ab in den Urlaub: Checkliste für die perfekte Reisegarderobe

Ab in den Urlaub: Checkliste für die perfekte Reisegarderobe

Die letzten Tage vor dem Urlaub bringen nicht nur Vorfreude, sondern meistens auch jede Menge Planungsstress mit sich. Was anziehen am Strand? Was tragen, wenn...

Weiterlesen

Was dazu passt