Let`s get married  - Die wichtigsten Outfit-Regeln für Hochzeitsgäste

Let`s get married - Die wichtigsten Outfit-Regeln für Hochzeitsgäste

Die Braut im Rampenlicht lassen

Ist in der Einladungskarte kein Hochzeits-Dresscode oder Farbkonzept vorgegeben, darfst du als Gast grundsätzlich jede Farbe tragen, ausser die der Braut natürlich. Da immer mehr Bräute auf andere Farben setzen als nur reines Weiss, solltest du unbedingt in Erfahrung bringen, welches Kleid sie an ihrem grossen Tag tragen wird. So stellst du sicher, dass du nicht versehentlich im Partnerlook mit der Braut erscheinst. Grundsätzlich empfehlen wir, du auf pompöse Kleider in Weiss, Champagner oder Elfenbein verzichten, damit du dem klassischen Braut-Look nicht zu nahe kommst. Kleider, Röcke und Blusen in gedeckten Pastelltönen wie Himmelblau, Mintgrün oder Altrosa eignen sich besonders gut für sommerliche Wedding-Looks.

Das kleine Schwarze bleibt im Schrank

Auch wenn Kleider, Kostüme und Einteiler in Schwarz immer edel aussehen und grundsätzlich in der Hochzeitsknigge nicht verboten sind, eignen sie sich weniger als Hochzeitsoutfit für Gäste. Entscheidest du dich dennoch für ein schwarzes Outfit am Tag der Hochzeit, empfehlen wir dir, den Look mit farbenfrohen Accessoires aufzulockern oder lieber schwarte Styles mit Muster zu wählen.

Lieber nicht zu bunt aus gutem Grund

Hochzeiten sind eine tolle Möglichkeit, sich mal wieder herauszuputzen und tolle Fotos mit den Liebsten zu machen. Auch wenn du gerne mit ausgefallenen und bunten Outfits im Mittelpunkt stehst, solltest du als Hochzeitsgast lieber zu freundlichen, anstatt zu grellen Farben und aufdringlichen Mustern greifen. Ansonsten könnte es den Anschein erwecken, dass du dem Brautpaar die Show stehlen möchtest – Ausser: Die Gastgeber wünschen sich, dass jeder Gast so kommt, wie er möchte, dann kannst du deine Kreativität freien Lauf lassen und dich modisch und farblich austoben.

Tipp: Wenn du lieber auf grelle Statement-Farben anstatt auf sanfte Pastelltöne setzt, kannst du ein unifarbenes Kleid mit zeitlosem Schnitt wählen. Dadurch bleibt der Look elegant und wirkt nicht überladen.

 

Passend zur Location kleiden

Findet die Hochzeit am Strand, auf einem Bauernhof, in einer Kirche oder in historischen Räumlichkeiten statt? Oftmals gibt die Location einer Hochzeit bereits einen gewünschten Stil für das Hochzeitsoutfit vor. Bei einer kirchlichen Trauung müssen die Schultern bedeckt bleiben. Auch solltest du dich der Witterung und der Location gemäss kleiden, um für deinen eigenen Komfort zu sorgen: Findet die Hochzeitsfeier ausschliesslich draussen statt, musst du unbedingt an eine Jacke, zum Beispiel eine Jeansjacke, eine Lederjacke, einen Blazer, Cardigan oder zumindest einen wärmenden Schal denken, damit es dir am Abend nicht zu kalt wird. Bei einer Gartenfeier ist ein luftiges Sommerkleid angemessen, während für eine standesamtliche Trauung formelle Klassiker wie elegante Einteiler oder Etuikleider passend sind. Findet die Trauung im Grünen oder am Strand statt, solltest du lieber zu flachen Schuhen anstatt zu Stilettos greifen.

Tipp: Wenn du dir nicht sicher bist, ob du den ganzen Abend in hohen Schuhen aushältst, kannst du einfach ein Paar Ersatzschuhe mitbringen und im Verlauf des Tages/Abends die Schuhe wechseln. Die Hochzeit soll schliesslich unvergessliche Erinnerungen hinterlassen und keine schmerzenden Blasen an den Füssen.

Den Dresscode richtig deuten

Auch wenn es für viele selbstverständlich erscheint, kommt es dennoch häufig vor, dass Gäste den Dresscode in der Einladung unwissentlich falsch deuten. Damit du bei den klassischen Hochzeits-Kleiderordnungen garantiert nichts vertauscht, haben wir die dazugehörigen Bedeutungen für dich kompakt zusammengefasst:

Hochzeits-Dresscode White Tie

White Tie gilt als der glamouröseste Dresscode für Hochzeiten. White Tie bedeutet, dass du als weiblicher Gast ein langes, elegantes Abendkleid wählen solltest. Um dir diesen Dresscode optisch vorzustellen, kannst du dich zum Beispiel an den Red-Carpet-Looks der Oscars orientieren. Falls du dich in langen Kleidern überhaupt nicht wohl fühlst, kannst du auch zu einem langen Einteilen greifen und diesen entsprechend mit Schmuck und Accessoires in Szene setzen.

Hochzeits-Dresscode Black Tie

Bei Black Tie handelt es sich um eine Abstufung von White Tie. Diese Dresscode ist zwar auch sehr elegant, jedoch etwas weniger prunkvoll. In diesem Fall kannst du neben einem klassischen Maxi-Kleid auch in ein hübsches Cocktailkleid schlüpfen oder einen eleganten Zweiteiler anziehen.

Hochzeits-Dresscode Cocktail

Der Dresscode Cocktail zählt zu den beliebtesten Kleiderordnungen für Hochzeiten. Er erfordert eine gewisse Festlichkeit unter den Outfits der Hochzeitsgäste, lässt jedoch gleichzeitig viel Spielraum für Individualität. Ein schicker Jumpsuit, ein elegantes Frühlingskleid oder eine festliche Bluse-Rock-Kombination sind in diesem Fall die richtige Wahl.

Hochzeits-Dresscode Smart Casual

Beim Dresscode Smart Casual wird von dir als Hochzeitsgast lediglich erwartet, dass du «ordentlich» angezogen bist. Nach dem Motto «come as you are» kannst du einfach das anziehen, womit du dich am besten identifizieren kannst. Hemdblusenkleid mit Blumenprint, verspielte Sommerbluse mit Lederrock? Kein Problem! Das Hochzeitspaar freut sich am meisten, wenn sich alle wohlfühlen und die Farbpalette ist zweitrangig. Natürlich solltest du deine Sweatpants dennoch lieber zuhause lassen.

Hochzeits-Dresscode Casual

Casual ist ein Dresscode, der eigentlich gar kein Dresscode ist. Das bedeutet, du kannst alles anziehen, worauf zu Lust hast. Eine Jeans mit Seidentop sind genauso passend wie eine Leder-Leggings mit lässiger Hemdbluse.

← Älterer Post Neuerer Post →

Facts

RSS
In Form gebracht - Layering-Tipps für jede Figur

In Form gebracht - Layering-Tipps für jede Figur

Als Kinder nannten wir es «Zwiebelgaderobe». Gut zugegebenermassen stand beim diesem Look nicht der Style sondern der Nutzen im Vordergrund. In diesem Blogpost verrät dir...

Weiterlesen
Styles aus Seide richtig pflegen – so läuft alles glatt

Styles aus Seide richtig pflegen – so läuft alles glatt

Du liebst schöne Kleidungsstücke aus Seide, ziehst sie aber selten an, weil du Sorge vor aufwendiger Reinigung und Pflege hast? Dabei ist Seide als Naturprodukt...

Weiterlesen

Unsere Stories

Neues Jahr, neues Ich? So bringst du mit wenigen Styles frischen Wind in deine Outfits

Neues Jahr, neues Ich? So bringst du mit wenigen Styles frischen Wind in deine Outfits

Schon bald steht das neue Jahr vor der Tür. Die beste Zeit also deinen Kleiderschrank auszumisten und direkt den Jahresanfang mit frischem Wind in deinen...

Weiterlesen
Cozy meets chic - Unsere Lieblingslooks für kühle Tage

Cozy meets chic - Unsere Lieblingslooks für kühle Tage

Dieser Herbst wird gemütlich. Denn enge Kleidungsstücke wie die Skinny Jeans sind out. Es darf grundsätzlich weit und kuschlig sein. Teddy-Texturen oder Wohlfühl-Looks aus Cord...

Weiterlesen
All eyes on: Asterix, Obelix & Idefix – Highlights der Kollektion

All eyes on: Asterix, Obelix & Idefix – Highlights der Kollektion

Asterix, Obelix & Idefix sind wieder da und mischen den Online-Shop von Princess Goes Hollywood auf. Diesmal findest du die drei Gallier als Gute-Laune-Prints und...

Weiterlesen
Mode-Klassiker weisse Bluse - so trägst du sie mit Twist

Mode-Klassiker weisse Bluse - so trägst du sie mit Twist

Kein Kleidungsstück ist so vielfältig und simpel zugleich wie eine weisse Bluse: Der Garderobenklassiker in Weiss eignet sich sowohl für die warme als auch kalte...

Weiterlesen
Casual-chic a la Princess Diana – So  gelingt der Iconic-Look

Casual-chic a la Princess Diana – So gelingt der Iconic-Look

Lady Di, Princess Diana, Princess of Wales – Diana Spencer hatte nicht nur viele Namen, sondern auch zahlreiche Fans und Anhänger auf der ganzen Welt....

Weiterlesen
Verführerisch à la Parisienne: Wie erschafft man den französischen Parisienne Look, den jeder liebt?

Verführerisch à la Parisienne: Wie erschafft man den französischen Parisienne Look, den jeder liebt?

Der Valentinstag steht vor der Tür und du bist auf der Suche nach dem perfekten Outfit für dein Valentins-Date? Der trendige Parisienne-Look steht für eine...

Weiterlesen
Ab in den Urlaub: Checkliste für die perfekte Reisegarderobe

Ab in den Urlaub: Checkliste für die perfekte Reisegarderobe

Die letzten Tage vor dem Urlaub bringen nicht nur Vorfreude, sondern meistens auch jede Menge Planungsstress mit sich. Was anziehen am Strand? Was tragen, wenn...

Weiterlesen
Zuhause als Wellness-Oase – So entspannst Du mit Stil

Zuhause als Wellness-Oase – So entspannst Du mit Stil

Zuhause ist es einfach am schönsten! Vor allem im Winter, wenn es abends draussen so richtig ungemütlich wird. Mit der passenden Loungewear und ein paar Details und Accessoires verwandelst...

Weiterlesen

Was dazu passt

Der Name Ihres Produkts

$19.99

Der Name Ihres Produkts

$19.99

Der Name Ihres Produkts

$19.99

Der Name Ihres Produkts

$19.99

Der Name Ihres Produkts

$19.99

Der Name Ihres Produkts

$19.99

Der Name Ihres Produkts

$19.99

Der Name Ihres Produkts

$19.99

Der Name Ihres Produkts

$19.99

Der Name Ihres Produkts

$19.99