10 Pflegetipps für Cashmere

10 Pflegetipps für Cashmere

Expertentipps für die Pflege von Kaschmir

Die Liebe zu Strick und feinstem Cashmere ist eines der Markenzeichen von Princess goes Hollywood. Die luxuriöse Faser ist weich, zart und angenehm leicht – aber eben auch schnell strapaziert. Damit du möglichst lange Freude an deinen Lieblingsstücken hast, verraten wir dir 10 Expertentipps, die du bei der Pflege und Reinigung beachten solltest.

1. Weniger ist mehr: Erst Lüften, dann Waschen

Generell muss Cashmere - oder auch Kaschmir genannt - nicht nach jedem Tragen gewaschen werden. Wenn es über Nacht gelüftet wird und mindestens einen Tag ruht, verfliegen Gerüche und die feinen Härchen stellen sich wieder auf. Unser Tipp: Das leicht feuchte Kleidungsstück in einer Tüte gelegentlich ein bis zwei Stunden ins Gefrierfach legen und danach vorsichtig aufdämpfen. Danach ist es wieder angenehm kuschelig, weich und wie neu!


2. Cashmere richtig waschen: Schonende Handwäsche

Wenn die Wäsche doch einmal nötig ist, empfiehlt sich eine schonende Handwäsche. Das Kleidungsstück sollte dabei nie zu lange im Wasser liegen und anschliessend sorgfältig im kalten Wasser ausgewaschen werden. Schwere Strickteile nie mit der Hand waschen, da das Garn sich mit Wasser vollsaugt und die Maschen und somit das Stück seine Form verlieren.


 
 
 
 
 
Spare 20%
 
Spare 50%
 
Spare 50%
 
Spare 50%

3. Darf Cashmere in die Waschmaschine?

Trotz allseits verbreiteter Skepsis darf Kaschmir natürlich auch in die Maschine. Im Gegensatz zur manuellen Wäsche wird hier in einer regelmäßigen Bewegung gewaschen, bei der das Cashmere-Produkt nicht verdreht und verzerrt wird. Zum Schutz vor Reibung kannst du es auf links drehen und in ein Kissen oder einen Wäschebeutel legen. Achte unbedingt darauf, den kalten Hand- oder Wollwaschgang und eine niedrige Drehzahl (max. 400 Umdrehungen) zu wählen. Ansonsten entstehen schneller Knötchen, da die Fasern verfilzen.


4. Welches Waschmittel für Cashmere?

Für eine schonende Reinigung eigenen sich Spezialwaschmittel, die speziell auf die Pflegebedürfnisse von hochwertigem Cashmere abgestimmt sind. Sie sind rückfettend und enthalten keine Bleichmittel, Aufheller oder Weichspüler. So bleibt die natürliche Schutzschicht der Wollfasern erhalten. Neben speziellen Pflegeprodukten lässt sich übrigens auch gutes Shampoo nutzen.


5. Wenn mal ein Malheur passiert: Flecken entfernen

Flecken bitte nicht einweichen oder versuchen, sie durch Reibung zu entfernen. Das lässt die Faser verfilzen. Besser einen Klecks Shampoo auf den Fleck geben und wie beschrieben waschen.


6. Kaschmir richtig trocknen

Besonders schonend ist die Trocknung per Hand. Dazu wickelst du das Modestück aus Kaschmir oder den Kaschmirpullover in ein Handtuch und drücken die Nässe sanft aus. Anschliessend vorsichtig in Form ziehen und liegend trocknen. Cashmere sollte auf keinen Fall zur Trocknung aufgehängt werden, da sich die Form so leicht verzieht. Bitte auch nicht in die Sonne oder direkt an die Heizung legen. Starke Hitze lässt Cashmere einlaufen.


7. Cashmere bügeln?

Am einfachsten und schonendsten ist das Aufdämpfen mit dem Steamer. Damit dein Lieblingsstück keinen Schaden nimmt, einfach nur leicht darüber halten und nicht berühren. Die Feuchtigkeit und die Wärme ermöglichen es den empfindlichen Gewebefasern, sich zu entspannen und abzuflachen. Wenn du zum Bügeleisen greifst, ist es ratsam, die unterste Stufe zu verwenden und das Kleidungsstück mit einem Tuch zu schützen. Vermeide direkten Kontakt von Eisen und Bügelgut!


8. Pilling: Pflege mit dem Kaschmir-Kamm

Leider lässt es sich nicht vermeiden, dass Cashmere mit der Zeit kleine Knötchen bildet. Das sogenannte «Pilling» ist ein Hinweis auf Qualität und Reinheit und gehört bei diesem Naturmaterial einfach dazu. Es entsteht durch Reibung auf der Oberfläche des Textils, bei der sich die feinen Kaschmir-Fasern umeinanderschlingen und verknoten. Diese Knötchen sollte man auf keinen Fall abzupfen oder -schneiden, sondern sanft mit einem Cashmere-Kamm auskämmen. Nach der Behandlung ist dein Lieblingsstück wieder wie neu.


 
 
 
 
 
 

Kaschmirkamm

Kaschmirkamm

9,90 €

1 farbe verfügbar

 
 

9. Cashmere richtig lagern

Damit deine Cashmere-Teile in Form bleiben, sollten sie behutsam zusammengelegt im Kleiderschrank aufbewahrt werden. Achte darauf, sie möglichst nicht zu quetschen und regelmäßig zu lüften. Für die längere Lagerung, z.B. der Wintergarderobe, empfiehlt es sich, die einzelnen Stücke in Plastiktüten aufzubewahren. Verzichte beim Verstauen in Kisten und Koffern auf starken Druck bzw. Stopfen, da sonst die Fasern brechen können.


10. Hilfe! Was tun bei Motten?

Zur Prävention von Motten eignen sich Duftsäckchen, die mit Lavendel oder Zedernholz gefüllt sind. Falls es sich die lästigen Besucher bereits im Kleiderschrank bequem gemacht haben, können Anti-Motten-Streifen Abhilfe schaffen.

← Älterer Post Neuerer Post →

Facts

RSS
In Form gebracht - Layering-Tipps für jede Figur

In Form gebracht - Layering-Tipps für jede Figur

Als Kinder nannten wir es «Zwiebelgaderobe». Gut zugegebenermassen stand beim diesem Look nicht der Style sondern der Nutzen im Vordergrund. In diesem Blogpost verrät dir...

Weiterlesen
Styles aus Seide richtig pflegen – so läuft alles glatt

Styles aus Seide richtig pflegen – so läuft alles glatt

Du liebst schöne Kleidungsstücke aus Seide, ziehst sie aber selten an, weil du Sorge vor aufwendiger Reinigung und Pflege hast? Dabei ist Seide als Naturprodukt...

Weiterlesen

Unsere Stories

Snoopy & Friends - Highlights aus der aktuellen Peanuts-Kollektion

Snoopy & Friends - Highlights aus der aktuellen Peanuts-Kollektion

Als der erste Peanuts-Comic am 2. Oktober 1950 erschien, ahnte niemand, nicht einmal Schöpfer Charles M. Schulz selbst, welch historischen Erfolg die niedlichen Comic-Geschichten erzielen...

Weiterlesen
Lässiger Luxus auch am Tag der Jogginghose

Lässiger Luxus auch am Tag der Jogginghose

Der Internationale Tag der Jogginghose steht vor der Tür, und was könnte besser sein, als diesen Anlass mit einer Jogginghose von Princess Goes Hollywood zu...

Weiterlesen
Cozy meets chic - Unsere Lieblingslooks für kühle Tage

Cozy meets chic - Unsere Lieblingslooks für kühle Tage

Dieser Herbst wird gemütlich. Denn enge Kleidungsstücke wie die Skinny Jeans sind out. Es darf grundsätzlich weit und kuschlig sein. Teddy-Texturen oder Wohlfühl-Looks aus Cord...

Weiterlesen
All eyes on: Asterix, Obelix & Idefix – Highlights der Kollektion

All eyes on: Asterix, Obelix & Idefix – Highlights der Kollektion

Asterix, Obelix & Idefix sind wieder da und mischen den Online-Shop von Princess Goes Hollywood auf. Diesmal findest du die drei Gallier als Gute-Laune-Prints und...

Weiterlesen
Mode-Klassiker weisse Bluse - so trägst du sie mit Twist

Mode-Klassiker weisse Bluse - so trägst du sie mit Twist

Kein Kleidungsstück ist so vielfältig und simpel zugleich wie eine weisse Bluse: Der Garderobenklassiker in Weiss eignet sich sowohl für die warme als auch kalte...

Weiterlesen
Casual-chic a la Princess Diana – So  gelingt der Iconic-Look

Casual-chic a la Princess Diana – So gelingt der Iconic-Look

Lady Di, Princess Diana, Princess of Wales – Diana Spencer hatte nicht nur viele Namen, sondern auch zahlreiche Fans und Anhänger auf der ganzen Welt....

Weiterlesen
Verführerisch à la Parisienne: Wie erschafft man den französischen Parisienne Look, den jeder liebt?

Verführerisch à la Parisienne: Wie erschafft man den französischen Parisienne Look, den jeder liebt?

Der Valentinstag steht vor der Tür und du bist auf der Suche nach dem perfekten Outfit für dein Valentins-Date? Der trendige Parisienne-Look steht für eine...

Weiterlesen
Ab in den Urlaub: Checkliste für die perfekte Reisegarderobe

Ab in den Urlaub: Checkliste für die perfekte Reisegarderobe

Die letzten Tage vor dem Urlaub bringen nicht nur Vorfreude, sondern meistens auch jede Menge Planungsstress mit sich. Was anziehen am Strand? Was tragen, wenn...

Weiterlesen

Was dazu passt